Bezirkspokal Damen

Bezirkspokal Herren

Für den Bezirkspokal gelten die folgenden Richtlinien:

·         Der Bezirkspokal wird in mehreren Runden über das ganze Spieljahr verteilt ausgetragen. Für jede Runde wird ein Zeitfenster bekannt gegeben, in dem die Spiele auszutragen sind.

·         Die Begegnungen werden ausgelost, wobei es in den ersten beiden Runden nach Möglichkeit keine vereinsinternen Duelle gibt.

·         Mannschaften der Bezirksliga haben in der 1. Runde spielfrei.

·         Tieferklassige Mannschaften haben Heimrecht.

·         Die jeweiligen Sieger erreichen die nächste Runde.

·         Es kann einem beliebigen Tag innerhalb des Zeitfensters gespielt werden (Trainingsabend oder auch Wochenende).

·         Die Heimmannschaft muss mindestens 3 Spieltermine anbieten.

·         Spieltermine nach Ende des Zeitfensters sind vom Spielwart zu genehmigen. Info an Ergebnisdienst.

·         Ergebnisse und Spielabsagen sind umgehend an den Ergebnisdienst zu melden (ergebnisdienst@ofr.volleyball.bayern oder direkt im BVV-Portal).

·         Es besteht Passpflicht wie im Ligabetrieb.

·         Im Pokal gelten die Regeln für Höherspielen nicht. Das heißt, Passeinträge oder Festspielen gibt es bei Pokalspielen nicht.

·         1. Schiri wird von der Gastmannschaft gestellt, 2. Schiri und Schreiber von der Heimmannschaft (oder nach Absprache).

·         Der Spielberichtsbogen verbleibt beim Ausrichter.

·         Der 1. und 2. des Bezirkspokals qualifiziert dich für den Landespokal.

Bayerischer Volleyballverband

Bezirk Oberfranken

impressum

(c) 2015 Helmut Keiling - BVV Bezirk Oberfranken. Alle Rechte vorbehalten.
Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit  dem Impressum und Haftungsausschluß einverstanden.

mail an webmaster